Quomodo Blog
Ist Erinnerung ohne Dinge möglich? Marcel Proust unterscheidet in seinem Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" zwischen freiwilligen Erinnerungen und unfreiwilligen/unwillkürlichen Erinnerungen. Letztere sind demnach psychische Erlebnisse, die beispielsweise durch Déjà-vu-Erlebnisse als wahre Empfindung zum Vorschein kommen und dabei Erlebnisse in Form von Bildern, Klängen, Geschmäcken oder ...
by Tine Aug 23, 2016 Views:48 Share: